UNSERE EXPERTEN

Julien Backhaus

Julien Backhaus

Julien Backhaus ist ein deutscher Verleger, Medienunternehmer und Finanzexperte. Nachdem der gelernte Kaufmann von 2005 bis 2011 mit einer eigenen Werbeagentur nationale und internationale Kunden betreute, gründete er 2011 den Backhaus Verlag, in dem die Zeitschriften Sachwert Magazin und Erfolg Magazin erscheinen.

MEHR ERFAHREN
thomas-schwarzer_black

Thomas Schwarzer

Thomas Schwarzer ist Kapitalmarkt-Experte von PRONOMIO. Als erfahrener Wirtschafts- und Börsenjournalist beschäftigt er sich seit über 30 Jahren mit der Finanzwelt. Schwarzer arbeitete zehn Jahre beim Nachrichtensender N24 als Wirtschafts- moderator, Reporter und Experte.

MEHR ERFAHREN

Neueste Artikel

trump-tower1541036_1280

Amtsantritt: 5 Gründe gegen einen Trump-Boom

Es ist vollbracht. Lange genug haben wir über ihn geredet, ihn eingeordnet und spekuliert. Donald Trump ist offiziell der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Jetzt geht’s los, jetzt muss er endlich Farbe bekennen. Oder wie man in meiner alten Heimat Dortmund sagt: Jetzt aber Butta bei die Fische! Wie
donald-trump-1757583_1280

Morgen ändert sich die Welt – Machen Sie mit!

Morgen wird US-Präsident Donald Trump in sein Amt eingeführt. Es ist ein dramatischer Tag, weil er dann tatsächlich formal die Regierungsgeschäfte übernehmen wird und damit die Zügel für Steuern, Einwanderungspolitik, Ausgaben des Staates und damit die Zinspolitik sowie die Arbeitsmarktpolitik und die Außenpolitik fest in der Hand hält. Die Welt
weltwirtschaft

Davos bestätigt: Darum ist unsere Welt im Umbruch

Wie Sie sicherlich in den Nachrichten mitbekommen haben, findet derzeit das Weltwirtschaftsforum in Davos statt. Rund 3.000 hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Kultur kommen zum 47. Mal zusammen um über den Zustand der Weltwirtschaft und die weitere Entwicklung zu diskutieren. Es ist ein beispielloses Wirtschaftsevent. Eines der Superlative. Studie
brexit

Die Brexit-Diskussion in Großbritannien eröffnet Ihnen eine 100%-Chance

In Großbritannien wird jetzt massiv über den Brexit, also den Austritt aus der Euro-Zone spekuliert und diskutiert. Die Premierministerin May kann sich kaum helfen und muss eine Art „Programm“ vorlegen, um die Panik auf der Insel in den Griff zu bekommen. Die Devisenmärkte, an denen die Währungen gehandelt werden, haben
dem deutschen volke

Sonderausgabe: Ihre Fragen zur Bargeld-Abschaffung

An dieser Stelle greifen wir in unregelmäßigen Abständen Ihre Leserbriefe und Kommentare auf und versuchen, Antworten zu geben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Fragen beantworten können. Auch soll es nicht zu einem längeren Dialog mit einzelnen Personen werden. Kommentare, wie auch die Newsletter, sind keine Handlungsempfehlungen. Unsere

Hier für unseren kostenlosen Newsletter anmelden